Hi, ich bin Sarah

Warum bin ich ein Selfpreneur oder möchte zumindest eine solcher werden?

„Was würdest du mit deiner Zeit anfangen, wenn du 100 Millionen Euro auf dem Konto hättest und nicht mehr arbeiten gehen bräuchtest?“

Als mir vor ca. 2 Jahren diese Frage gestellt wurde, bin ich ins Grübeln gekommen. Gar nicht so einfach zu beantworten, oder? Für die meisten Menschen wäre die erste Antwort sicherlich „Ich würde nicht mehr arbeiten gehen.“ Aber das stimmte für mich nicht. Ich liebe meine Arbeit und könnte es mir gar nicht vorstellen, diese Beschäftigung irgendwann aufzugeben. Natürlich würde ich die Vorzüge ausnutzen, die viel Geld eben mit sich bringen. Ich fing an zu überlegen, welche Vorteile das für mich wären und nach einer Weile hatte ich eine ordentliche Liste an Dingen, die ich gerne noch in meinem Leben erreichen möchte. Ich würde gerne mehr segeln, viel mehr Zeit auf dem Tennisplatz verbringen, Surfen lernen, einen Flugschein machen, noch mal zu studieren, usw.

Mir wurde klar, dass ich es schaffen muss, finanziell unabhängig zu werden, um das Leben zu leben, dass ich haben möchte. Und mir war auch klar, dass nur ich selbst dafür verantwortlich bin, was aus meinem Leben wird. Ich hatte schon immer das, vielleicht etwas naive, Gefühl, dass man alles schaffen kann, wenn man es nur wirklich will.

Doch wie sollte man sowas anfangen? Dass ich nicht einfach so zu 100 Millionen Euro komme, war relativ klar. Also fing ich an Bücher zu lesen. Ich beschäftige mich mit Motivationsbüchern, mit Büchern zu finanzieller und zeitlicher Unabhängigkeit, mit Büchern zum Thema Aktien, Startups, usw. Und hier stehe ich nun. Ein paar Bücher reicher und einem noch größeren Drang, endlich aus dem Konsum zu kommen und anzufangen. Doch warum nun dieser Blog?

Nach und nach unterhielt ich mich mit anderen Menschen über dieses Thema und ich stellte fest, dass ich nicht die Einzige mit diesem Traum bin. Es redet nur keiner darüber. Doch ich habe festgestellt, dass dieser Austausch wahnsinnig inspirierend ist! Mit diesem Blog möchte ich euch mit auf die Reise nehmen und meine Gedanken mit euch teilen. Und ich möchte eine Plattform schaffen, in der Menschen mit denselben Gedanken und Träumen austauschen können, sich gegenseitig inspirieren und motivieren können.

Ich freue mich, dass du hier bist und wünsche dir viel Spaß beim Lesen!

Sarah